von Nicole Schneider

Erfolg durch Social Media Advertising

Social Media Ads sind ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Social Media Strategie. Mit über 30 Mio. Nutzern zählen Facebook und Instagram zu den größten und erfolgreichsten Social Media Netzwerken in Deutschland. Unternehmen die hier aktiv sein wollen, kommen beim Ausbau ihrer Reichweite an Social Media Ads nicht mehr vorbei.

Social Media Ads erfolgreich einsetzen

Die Vorteile von Social Media Ads liegen auf der Hand. Werbetreibende Unternehmen können auf Facebook oder Instagram ihre Werbeanzeigen zielgruppengerecht nach Alter, Herkunft und Interessen aussteuern. Ein weiterer Vorteil von Social Media Ads ist die Interaktion. Beworbene Beiträge können kommentiert, geliked oder geteilt werden. So entsteht ein weiterer Reichweitenschub für Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Die Vorteile von Social Media Ads:

  • Steigern Sie Ihre Markenbekanntheit
  • Erhöhen Sie die Zugriffe auf Ihre Webseite
  • Erhalten Sie mehr Leads und Conversions
  • Verbessern Sie Ihre Kundenbindung
  • Erreichen Sie neue Interessenten


Gerne beraten wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Social Media Strategie. Sichern Sie sich jetzt Ihren Wettbewerbsvorsprung.

JETZT ANFRAGEN

Social Media Advertising - Werbung im digitalen Zeitalter

Social Ads sind ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Social Media Strategie. Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Social Media Advertising achten sollten.

Optimieren Sie Ihr Marketing durch Facebook-Marketing

Die Vermarktung über Soziale Netzwerke boomt. Die hier liegenden Chancen werden immer stärker auch von kleinen und mittelständischen Unternehmen erkannt.

Selbstständige & Unternehmer aufgepasst!

Ihre Webseite ist veraltet und nicht mehr wirklich zeitgemäß? Ihre Webseite ist nicht für mobile Geräte wie Smartphone/ Tablet optimiert? Dann wird es Zeit für eine neue Webseite!

Infografik: Social Media Map 2019

Wie bereits in den vergangenen Jahren hat die Agentur Overdrive Interactive aus Boston auch in diesem Jahr wieder eine aktuelle „Social Media Map“ veröffentlicht.

 

Der neue Social Media Kompass ist da!

Der jährlich erscheinende Social Media Kompass des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist in seiner bereits zehnten Ausgabe erschienen. Zum ersten Mal ist der Kompass als offene Plattform auf www.bvdw.org integriert, die auch unterjährig erweitert wird.

 

So mächtig ist amazon in Deutschland

Wo kaufe ich ein – bei Amazon oder der Konkurrenz?

Diese Frage beantworten viele Deutsche zugunsten des E-Commerce-Riesen aus Seattle. Die Infografik von Statista zeigt auf Basis von Schätzungen der Universität St. Gallen

Onlinemarketing: 91% der Webseiten bekommen keinen Google-Traffic

In einer Studie untersuchte die US-Firma Ahrefs, wie viele Besucher über die Suchmaschine Google auf Webseiten kommen. Das Ergebnis: 9 von 10 Websites erhalten nicht einen Besucher über Google-Suchtreffer.

 

DSGVO: Mittelstandsverband warnt vor "Entdigitalisierung"

Viele Mittelständler seien mit der Umsetzung der DSGVO überfordert und bräuchten mehr Zeit, sagt der Mittelstandsverband. Der E-Commerce könnte erheblich darunter leiden.

 

Aktuelle Bitkom-Studie belegt steigende Bedeutung von Social Media

Social Media ist kein Trend mehr! So viel steht fest. Das beweist einmal mehr die aktuelle Studie des Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom.

Digitalisierung: Die Welt wartet nicht!

In Sachen Digitalisierung hat Deutschland noch jede Menge Aufholbedarf. Das lässt sogar unsere "neue alte Kanzlerin" verlauten. Und das zu Recht, ist das Thema doch vor allem im geschäftlichen Umfeld aktuell eines der dringendsten Aufgaben.

komplett digital: NEU in der Metropolregion Nürnberg

Die Digital- und Facebook Marketing Agentur startet in Herzogenaurach. "Seit August 2017 bereiten wir unseren Launch vor und wollen nun Unternehmen in der Metropolregion Nürnberg auf Ihren digitalen Weg begleiten",

Zukunftsradar Digitale Kommune

Nur jede zweite Kommune fühlt sich gut auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorbereitet. Knapp die Hälfte der Kommunen fühlt sich gut auf die Digitalisierung vorbereitet (49 Prozent).